Jäger-Bug: Blizzard kümmert sich um den Automatischen Angriff

Blizzard arbeitet an Fix für den Jäger-Bug

Blizzard arbeitet an einem Fix für den Jäger-Bug, der schon seit mehreren Wochen in World of Warcraft: Shadowlands vorhanden ist. Wer diesen nicht kennt: Wenn Treffsicherheits- und Tierherrschaft-Jäger einen Gegner anvisieren, kann es passieren, dass sich automatisch ein Schuss löst – ohne, dass der Hunter dies mit einem Rechtsklick bestätigt hat.

Das ist sehr nervig und kann gerade in Raids zu unerwünschten Pulls führen. Daher arbeitet Blizzard bereits an einem Bugfix.

Im Video könnt ihr euch den Bug genauer ansehen:

Jäger-Bug: Hotfix wird bereits getestet

In dem Bluepost von Blizzard heißt es, dass ein Fix für den Jäger-Bug bereits getestet wird. Das heißt: Blizzard hat schon eine Problemlösung entwickelt. Jetzt wird getestet, ob dieser Ansatz von Blizzard den Bug behebt. Falls nicht, muss ein neuer Ansatz verfolgt werden.

Sobald Blizzard weiß, ob der Hotfix funktioniert, werden sie den Spielern gesondert Bescheid geben. Auch darüber, wann der Hotfix aufgespielt wird. Natürlich werde ich euch auf GeezaxGaming.com dann auch informieren.

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming