Neues PvP-Talent in Dragonflight belohnt “Fake-Casting”

Dragonflight: Neues PvP-Talent in Dragonflight belohnt das Fake-Casting

World of Warcraft: Dragonflight kommt mit jeder Menge Neuerungen – beispielsweise einem umgestalteten Interface. Das Addon soll noch in diesem Jahr erscheinen und kommt ebenfalls mit einem neuen PvP-Talent, welches gute Spieler ordentlich belohnt.

Wir schauen uns auf dieser Seite an, was das Talent “Precognition” kann.

Blizzard Bluepost: Neues PvP-Talent in Dragonflight

Folgenden Bluepost gab Blizzard zu dem Thema ab:

PLAYER VERSUS PLAYER

  • All ranged spell casting and healing specializations have a new PvP Talent:
    • New PvP Talent: Precognition – If an interrupt is used on you while you are not casting, gain 15% Haste and become immune to control effects for 4 seconds.
  • Updated PvP Talents

Precognition: Das macht das neue Talent für Caster

Precognition heißt so viel wie vorheriges Wissen oder vorherige Kenntnis. Oder Vorahnung. Und genau so funktioniert das Talent auch. Schaft ihr es, dem Gegner per Fakecasting einen Kick zu entlocken, bekommt ihr 15 Prozent mehr Tempo und ihr werdet für vier Sekunden immun gegen CC. Ziemlich stark!

Doch was ist Fakecasting? Letzten Endes ganz einfach: Ihr fangt einen Cast an, brecht ihn selbst ab und hofft, dass euer Gegner trotzdem einen Kick verwendet. Natürlich dann, wenn ihr nicht mehr castet. Ihr könnt dann in Ruhe casten und euer Gegner kann euch erstmal nicht mehr unterbrechen.

Selbstverständlich können nur Ranged-DD’s und Heiler dieses Talent auswählen.

Falls ihr keine News verpassen wollt, folgt mir gerne auf Twitter und Facebook.

Falls ihr etwas PvP-Action sehen wollt, schaut euch gerne folgendes Video an:

 

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming