Blizzard enthüllt im April das neue World of Warcraft-Addon – was erwartet uns?

World of Warcraft: Neues Addon wird am 19. April vorgestellt

Endlich ist es soweit! Fans des MMOs World of Warcraft dürfen sich über die Ankündigung der neuesten Erweiterung des Spiels von Blizzard Entertainment freuen. Wie die Entwickler in einem Bluepost und auf Twitter bekanntgaben, wird das neue Addon in einem Event am 19. April offiziell vorgestellt. Endlich! Wäre World of Warcraft seinem “normalen” Erweiterungs-Zyklus gefolgt, hätte Blizzard das kommende Addon wohl schon auf der eigenen Messe, der Blizzcon, im vergangenen Jahr vorgestellt. Dank Corona fand diese aber nur online statt, die Arbeiten an World of Warcraft verzögerten sich – und das neue Addon erscheint wohl später als ursprünglich geplant. In dem angesprochen Bluepost stellte Blizzard die “Roadmap” von Warcraft für den Frühling 2022 vor. Darauf finden sich noch weitere interessante Daten neben der Verkündung des neuen Addons, wie ihr auf dem Originalbeitrag sehen könnt.

Blizzards Pläne für Warcraft
Welche neuen Inhalte erwarten uns in Zukunft im Warcraft-Universum? Das zeigt die neue Roadmap von Blizzard.

Interessant: Auch weitere Spiele, die aus dem Warcraft-Universum stammen, werden mit neuen Inhalten versorgt. So wird am 15. März die neue Erweiterung für Blizzards Kartenspiel Hearthstone vorgestellt, kurz darauf beginnen die Arena World Championships. Sprich: Die Weltmeisterschaften des PvP in World of Warcraft. Nach der Verkündung des neuen WoW-Addons im April präsentiert uns Blizzard dann im Mai ein Mobile Game für Smartphones und Tablets, welches ebenfalls im Warcraft-Universum spielen soll.

Was erwartet uns bis zur Verkündung des neuen WoW-Addons?

Bis das neue Addon von World of Warcraft vorgestellt wird, ist es zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrages also noch etwas hin. Die Wartezeit dürfte sich aber gut überbrücken lassen, da Patch 9.2, Ende der Ewigkeit, gerade erst erschienen ist. Der finale Patch von World of Warcraft: Shadowlands bringt Spieler nach Zereth Mortis, das Reich der Ersten. Dort warten neue Quests, Storys und mehr darauf, von den Helden Azeroths entdeckt zu werden.

Das Mausoleum der Ersten, der neue Raid, wartet mit elf Bossen auf – und der finalen Konfrontation mit Zovaal, seines Zeichens Kerkermeister, Oberbösewicht von Shadowlands. Nachdem am 8. März in den USA und am 9. März in Europa das Mausoleum seine Pforten auf Mythic öffnete, ist auch gerade das Race to World First in vollem Gange. Die besten Gilden der Welt duellieren sich um den ersten Kill des Kerkermeisters. Das Event erfreut sich wieder großer Beliebtheit, auf Twitch schauen regelmäßig über 100.000 Zuschauer zu. Langweilig ist es in World of Warcraft aktuell also definitiv nicht!

Was erwartet uns im neuen World of Warcraft-Addon?

Darüber kann zum aktuellen Zeitpunkt nur spekuliert werden. Seitens Blizzard haben wir noch keine offiziellen Informationen, welche Inhalte uns im neuen Addon von World of Warcraft erwarten. Heißt: Geduldig bleiben. Auf Seiten wie MMO-Champion gab es in den vergangenen Wochen aber immer wieder Leaks von angeblichen Blizzard-Mitarbeitern und vertrauten. Diese plauderten allesamt verschiedene Leaks aus, die sich von den Kernfeatures teilweise stark unterschieden. Eines hatten aber die meisten Leaks gemeinsam: In WoW 10.0 erwarten uns angeblich Drachen, der Wiederaufbau Azeroths und möglicherweise die Leere. Im folgenden Video schauen wir uns den detailreichsten Leak etwas genauer an:

Wann erscheint das neue World of Warcraft-Addon?

Auch darüber kann bislang nur spekuliert werden. Normalerweise erscheinen Erweiterungen von World of Warcraft im Abstand von circa zwei Jahren voneinander. Shadowlands, die aktuellste Erweiterung, erschien am 23. November 2020. Das würde für ein Erscheinen von World of Warcraft 10.0 noch in diesem Jahr sprechen. Die Entwickler sprachen in der Ankündigung der Addon-Verkündung auch bereits davon, dass sie einiges geplant und vorbereitet haben. Die Entwicklung am künftigen Addon dürfte sich also schon im fortgeschrittenen Stadium befinden. Persönlich halte ich daher einen Release Ende 2022 bis Anfang 2023 für realistisch. Lassen wir uns überraschen, ab dem 19. April wissen wir mehr!

2 Comments

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming