Blizzard leakt die kommende World of Warcraft-Erweiterung selbst

Blizzard verrät aus Versehen neue WoW-Erweiterung

Die neue World of Warcraft-Erweiterung wird offiziell am 19. April vorgestellt. Schon jetzt finden sich im Internet zahlreiche Leaks und vermeintliche Insider-Informationen, die den Inhalt der neuen Erweiterung verraten sollen. Ob diese wirklich stimmen, erfahren wir erst in rund zwei Wochen – eigentlich. Denn: Blizzard ist ein folgenschwerer Fehler auf der eigenen Webseite unterlaufen. Im Quellcode der Seite fanden Dataminer jetzt Hinweise auf das neue Addon, samt Codezeilen zur Vorbestellung des neuen Addons. Aber der Reihe nach.

VORSICHT, WEITERLESEN AUF EIGENE GEFAHR! POTENTIELLE SPOILER MÖGLICH!

Kommende Erweiterung auf Website geleaked

Folgende Codezeilen konnten Dataminer auf der Website von World of Warcraft entdecken:

WoW-Erweiterung: Blizzard leakt kommende Expansion
In den Zeilen der WoW-Homepage lässt sich der Name der neuen Erweiterung herauslesen. Quelle: wowhead.com.

Das Bild zeigt: Die kommende Erweiterung wird wohl den Namen “Dragonflight” tragen. Auch wie bei früheren Addons lässt sich scheinbar eine Base-, Heroic- und Epic-Version vorbestellen. Diese Datenschnipsel würden zu den bisherigen Leaks und Vermutungen aus dem Netz passen, laut denen wir eine Erweiterung bekommen, in der sich alles um die Drachenschwärme dreht.

Hier könnt ihr die Codezeilen noch einmal genauer nachlesen:

Returns true if the ProductID is found or false if not.
*/
function testProductById() {
    var listOfProductIds = [
    // WoW Dragonflight Base prepurch
    303013,
    // WoW Dragonflight Heroic prepurch
    303014,
    // WoW Dragonflight Epic prepurch
    303029
    // WoW Dragonflight Upgrade from Base to Heroic

    // WoW Dragonflight Upgrade from Base to Epic

    // WoW Dragonflight Upgrade from Heroic to Epic

Ähnlicher Fehler passierte bereits mit Shadowlands

Ob die neue Erweiterung wirklich Dragonflight heißt, erfahren wir endgültig erst am 19. April. Aber die Zeichen stehen gut. Besonders bitter: Ein ähnlicher Fehler passierte Blizzard bereits vor der Ankündigung von Shadowlands. Damals wurden Konzeptbilder von Bolvar, der im aktuellen Addon von World of Warcraft eine wichtige Rolle spielt, im Gear-Store von Blizzard geleakt. Dumm gelaufen.

Mehr Infos zu den bisherigen Leaks und Datamines findet ihr in dem folgenden Video:

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming