World of Warcraft: Dragonflight spielen – Kosten für Neueinsteiger

World of Warcraft: Dragonflight – Kosten für Neueinsteiger

World of Warcraft: Dragonflight ist endlich vorbestellbar – und wird wohl noch im Jahr 2022 erscheinen. Seit Bekanntwerden dieser News erreichten mich einige Anfragen, gerade von World of Warcraft-Neulingen, die wissen wollten, welche Editionen sie jetzt brauchen, um mit dem MMORPG loszulegen.

Auf dieser Seite beantworte ich alle wichtigen Fragen: Welches Spiel benötige ich, um World of Warcraft zocken zu können? Welche Kosten fallen an? Welche Version muss ich kaufen?

Der Neuzugang: Die Complete-Edition

Kurz nach der Veröffentlichung der Dragonflight-Vorbestellung stellte Blizzard eine “Complete-Edition” von World of Warcraft bereit. Diese enthält alle Inhalte der Heroic- oder Epic-Edition von Shadowlands und Dragonflight. Das komplette Paket erkläre ich in folgendem Video:

Allerdings ist es für Neueinsteiger nicht nötig, dieses Paket für satte 110 beziehungsweise 130 Euro zu kaufen. Wer neu oder wieder in World of Warcraft einsteigen möchte, muss erstmal folgende Frage beantworten: Möchte ich schon jetzt spielen, also noch vor dem Release von Dragonflight? Oder erst, nachdem das neue Addon erschienen ist? Das wirkt sich nämlich auch auf den Preis aus, den ihr für das Spiel berappen müsst.

World of Warcraft: Alte Addons in neuer Erweiterung inbegriffen

Denn: Wer erst mit Dragonflight einsteigen möchte, benötigt eben jenes Addon – mindestens in der Base-Edition für 49,99 Euro. Sobald ihr diese gekauft habt und über Spielzeit verfügt, könnt ihr loslegen. Alle früheren Addons sowie World of Warcraft: Classic sind in eurem Abonnement inbegriffen. Die Kosten dafür erläutere ich weiter unten auf der Seite.

Vereinfach gesagt lässt sich sagen: Mit dem Kauf des neuesten World of Warcraft-Addons stehen euch alle früheren Inhalte auch zur Verfügung. Wer allerdings schon jetzt einsteigen möchte, also noch mit Shadowlands, der muss sich aktuell noch mindestens die Base-Edition von Shadowlands kaufen – und, wenn er mit Dragonflight weiterspielen möchte, muss dieses Addon ebenfalls gekauft werden.

Shadowlands ist aktuell im Sale für 19,99 Euro zu haben. Heißt: Wer jetzt mit WoW startet und einschließlich Dragonflight spielen möchte, auf den kommen Kosten von mindestens 69,98 Euro für die World of Warcraft-Spiele zu. Wer erst mit Dragonflight loslegt, bezahlt mindestens 49,99 Euro.

Zusätzliche Kosten: Das Abonnement

Da World of Warcraft aber leider nicht “Buy2Play” ist, könnt ihr nicht unbegrenzt losspielen, wenn ihr eine Erweiterung kauft. In manchen Editionen von WoW liegen ein Gratismonat Spielzeit bei, andernfalls müsst ihr gleich von Anfang an Spielzeit kaufen. Diese ist in verschiedenen Modellen erhältlich:

Bedenkt: Bei einem Abonnement bezahlt ihr den kompletten Betrag für die gebuchten Monate vorab. Eine Rückerstattung ist nicht möglich, weder von Geld noch Spielzeit. Wer jeden Monat kündigen möchte, sollte für maximale Flexibilität das 1-Monatige Abo wählen – dafür ist dieses etwas teurer.

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming