Heilig-Paladin: Diese Legendarys spielt ihr in Patch 9.2

Heilig-Paladin: Die besten Legendarys für Raid und Mythisch+

Heilig-Paladine tragen mit Patch 9.2 von World of Warcraft: Shadowlands zwei Legendarys. Die Erinnerung an Einigkeit macht es möglich. Wie ihr das zweite Legendary erhalten und craftet, habe ich euch in zwei Texten bereits beschrieben. Hier gibt es alle Infos zum Erhalten und Craften, hier gibt es Infos zum Freischalten für Twinks. Egal, wie ihr es dreht und wendet, das zweite Legendary steigert eure Heilung enorm, weswegen ihr so schnell wie möglich zum Double Legendary greifen solltet. Auf dieser Seite zeige ich euch, welche Legendarys ihr als Heilig-Paladin spielt – sowohl im Raid als auch im Mythisch+ – und auf welche Slots ihr die Legys am besten craftet.

Heilig-Paladin: Die Wahl des richtigen Pakts

Bevor es aber ans Craften geht, schauen wir uns noch die ideale Paktwahl an. In Patch 9.2 können Heilig-Paladine entweder als Venthyr, Kyrianer oder als Nekrolord spielen. Der Pakt der Kyrianer stellt dabei die schlechteste Wahl dar, während ich als Venthyr oder Nekrolord für alle PvE-Aufgaben gut gerüstet seid. Folglich gehe ich in diesem Guide lediglich auf die beiden stärksten Pakte ein. Wobei, eines der Legendarys ist immer für die Erinnerung an Einigkeit belegt.

Diese Legendarys spielt ihr als Venthyr-Paladin

Im Raid spielt ihr dank Erinnerung an Einigkeit entweder die Venthyr-Fähigkeit Strahlende Glut. Da ein Legendary immer das jeweilige Paktlegendary sein muss, habt ihr hier keine große Wahlmöglichkeit. Bedenkt dabei, dass das Einigkeit-Legy seine aktive Power immer an euren gewählten Pakt anpasst. Für den Raid wählt ihr zusätzlich Maraads letzter Atemzug, was euch deutlich stärkeren Healing-Output liefert. In Mythisch+-Dungeons spielt ihr hingegen Das Wahnsinnige Paragon. Bei weniger Gruppenmitgliedern die deutlich stärkere Wahl.

Die besten Legendarys für Nekrolord-Paladine

Als Nekrolord ändert sich für euch fast nichts. Im Raid greift ihr ebenfalls zu Maraads letzter Atemzug, in Mythisch+-Dungeons ist wie bei den Venthyr-Kollegen Das Wahnsinnige Paragon die bessere Wahl. Lediglich euer Pakt-Legendary ändert sich, hier spielt ihr mit Pflichtgebundener Hammer.

Auf diese Slots craften Heilig-Paladine ihre Legendarys

Maraads letzter Atemzug craftet ihr am besten auf den Ring, das spendiert euch einen kostenlosen Sockelplatz, massig Second-Stats und blockiert keinen Slot, der für T-Teile wichtig ist. Das Wahnsinnige Paragon kommt auf die Füße oder den Gürtel, wählt hier, welcher Gegenstand bei euch der schwächere ist. Euer Paktlegendary craftet ihr auf einen Slot eurer Wahl, am meisten profitiert ihr von den Slots des Helms, der Brust und der Hose. Das liegt daran, da ihr hier am meisten Stats bekommt. Priorität hat aber erstmal euer T-Set Vierer-Bonus. Bis ihr diesen besitzt, könnt ihr das Paktlegendary beispielsweise auf den Umhang craften, später könnt ihr immer noch switchen. Die Upgrades bei diesen Stat-Spielereien sind aber minimal.

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming