Wrath of the Lich King Classic kommt in diesem Jahr!

Wrath of the Lich King Classic erscheint 2022

Der heutige Tag stand komplett im Zeichen von World of Warcraft: Dragonflight. Naja. Fast. Neben allen Ankündigungen des neuen Retail-Addons gab es auch einen kleinen Fingerzeig für die Zukunft von Classic. Wer hätte es gedacht: Wie bereits vermutet, kommt Wrath of the Lich King Classic. Die Inhalte der wohl beliebtesten World of Warcraft-Erweiterung dürften bekannt sein. Dafür brachte Blizzard aber einen neuen Ankündigungs-Trailer, den ihr euch hier ansehen könnt.

Ein genaues Releae-Datum von WotLK Classic wurde noch nicht genannt. Aber Blizzard hat bestätigt, dass wir bereits in 2022 nach Nordend zurückkehren.

Wrath of the Lich King Classic: Die bekannten Features

Wie bereits erwähnt – die Inhalte von Wrath of the Lich King selbst dürften bekannt sein. Immerhin ist das Addon über zehn Jahre alt. Aber: Blizzard hat es sich nicht nehmen lassen, ein paar “zusätzliche” Features anzukündigen. Und ja, dazu zählen kaufbare Items wie ein Level-Boost. Die Features im Überblick:

  • Todesritter sind bereits im Pre-Patch zu Wrath of the Lich King Classic verfügbar
  • Ein Level-Boost, um Chars auf Stufe 70 aufzuwerten, wird ebenfalls verfügbar sein

Eine Ankündigung zu einem Paket – ähnlich dem Pass zum Release von The Burning Crusade Classic – gab es bislang noch nicht.

WotLK Classic streicht den Dungeonfinder!

Ebenfalls interessant: Der Dungeonfinder, der mit dem Eiskronen-Zitadelle Patch 3.3 ursprünglich ins Spiel kam, wird in Wrath of the Lich King Classic nicht vertreten sein. Der Grund: Dieser passe nicht zur Classic-Community. Wer den Dungeonfinder möchte, solle lieber Retail spielen.

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming