Wrath of the Lich King Classic: Blizzard befragt Spieler zu WotLK

Wrath of the Lich King Classic: Spielerumfrage im Umlauf

World of Warcraft erfreut sich auch nach über 15 Jahren großer Beliebtheit – und ist weiterhin eines der Top-MMOs überhaupt. Die aktuellsten Addons begeistern mehrere Millionen Spieler gleichzeitig – und eine weitere Addition zum WoW-Repertoire brachte Blizzard zahlreiche neue Spieler. Und altbekannte. Die Rede ist natürlich von den Classic-Servern. Mit World of Warcraft Classic konnten Spieler im August 2019 in das ursprüngliche Azeroth eintauchen. “Vanilla” lockte neue und alte Spieler in die erste Version von World of Warcraft, zwei Jahre später folgte die Classic-Version von The Burning Crusade. Nun scheint der dritte Ableger von Classic-WoW in den Startlöchern zu stehen: Wrath of the Lich King.

Wrath of the Lich King Classic: Spieler erhält E-Mail

Auf Reddit tauchte in den vergangenen Tagen ein Beitrag auf. Darin zu sehen ist der Ausschnitt einer E-Mail, die ein Spieler von Blizzard selbst erhielt. Darin fragt der WoW-Entwickler, wie wahrscheinlich es sei, dass der Empfänger eine Classic-Version von Wrath of the Lich King spielen würde.

Umfrage zu Wrath of the Lich King Classic
Blizzard sendet Spielern Umfrage-Mails zu Wrath of the Lich King Classic.

Darin heißt es wortwörtlich: “Wie wahrscheinlich ist es, dass du eine Classic-Version von World of Warcraft: Wrath of the Lich King spielen würdest?” Die Antwortmöglichkeiten: Sehr unwahrscheinlich, eher unwahrscheinlich, weder wahrscheinlich noch unwahrscheinlich, eher wahrscheinlich, sehr wahrscheinlich. Blicken wir zurück auf das Jahr 2020: Damals schickte Blizzard, ebenfalls Ende März, Mails an Spieler raus – und fragte nach dem Interesse von Classic-Servern zu The Burning Crusade. Das zeigt ein Beitrag von MMO-Champion. Rund 14 Monate später erschienen dann tatsächlich die TBC-Classic-Server.

Keine Sorge übrigens, wenn ihr eine ähnliche E-Mail (noch) nicht erhalten habt. In der Regel gehen die Umfragen von Blizzard nicht an alle aktiven und ehemaligen World of Warcraft-Spieler raus. Aktuell scheint es auch so, als scheinen ausschließlich US-Spieler zu Wrath of the Lich King Classic befragt worden zu seien.

Wrath of the Lich King Classic: Release sehr wahrscheinlich

Es deutet also vieles darauf hin, dass Blizzard mit dem Launch von Wrath of the Lich King Classic spekuliert. Aber seien wir mal ehrlich: das kommt nicht überraschend. Bei vielen Spielern galt WotLK als eine der besten Erweiterungen überhaupt. Im Gegensatz zu Shadowlands, wie ihr hier nachlesen könnt. Zusätzlich ist Wrath of the Lich King die Erweiterung von World of Warcraft mit den meisten Spielern. Zu Spitzenzeiten zählte das MMO zum damaligen Zeitpunkt über zwölf Millionen aktive Spieler. Bleibt Blizzard beim Abstand der Releases der Classic-Versionen, könnten wir im Sommer 2023 ein weiteres mal durch Nordend streifen.

Passend dazu gab es bereits in der Vergangenheit einen Fund von Dataminern, der auf einen Release von WotLK-Classic hindeuten könnte. Mehr dazu erfahrt ihr im folgenden Video:

 

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming