Cap für Eroberungs- und Tapferkeitspunkte wird entfernt

Blizzard entfernt die Caps für Eroberungs- und Tapferkeitspunkte

Gute Nachrichten für PvP- und Mythisch+-Spieler gleichermaßen! In gewertetem PvP lassen sich Eroberungspunkte verdienen, mit denen Gear gekauft und aufgewertet wird. Die Währung für Mythisch+ heißt Tapferkeitspunkte. Das Gute: Beide Punkte haben wöchentliche Caps, die jetzt entfernt werden!

Das teilte Blizzard in einem Bluepost mit. Er vor kurzem wurde das wöchentliche Cap im PvP noch erhöht, jetzt wird es ganz entfernt. Eine gute Nachricht, da die meisten Spieler mit der Begrenzung alles andere als zufrieden waren.

Eroberungs- und Tapferkeitscap: Der Bluepost von Blizzard

  • [With realm restarts] The Conquest and Valor caps has been removed.

Die Meldung wurde am 9. Mai – also Montag – gepostet. Das bedeutet, dass die Caps bereits in dieser Woche entfernt werden müssten. Denn: Der nächste Reset nach Erstellen des Beitrags von Blizzard fand für die US-Regionen am 10. Mai statt, in der EU am 11. Mai. Bye bye, Valor- und Conquest-Cap!

Eroberungs- und Tapferkeitspunkte: Fallen Rating-Grenzen für Twinks?

Eine noch unbeantwortete Frage ist, ob mit dem Entfernen des Caps auch die Rating-Bedingungen für Twinks entfernt werden. Wir erinnern uns: Bei der Einführung von Tapferkeitspunkten zu Beginn von Shadowlands reichte es, auf einem Char den Keystone-Master Erfolg zu erlangen. Anschließend konntet ihr auf Twinks Items bis zum maximalen Itemlevel aufwerten – auch dann, wenn ihr kein Rating hattet.

Ob Blizzard diese Funktion auch jetzt wieder einführt, ist noch nicht bekannt. Viele Spieler dürften sich eine Rückkehr dieses Systems aber wünschen.

Mehr zum Thema Tapferkeitspunkte gibt es hier:

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming