Noch mehr dicke Nerfs! Mausoleum der Ersten weiter abgeschwächt

Noch mehr Nerfs für das Mausoleum der Ersten

Patch 9.2.5 von World of Warcraft hat schon zahlreiche Nerfs fürs Mausoleum der Ersten gebracht. Den Kerkermeister, für drei Mythic-Bosse und nochmal für Xy’mox, das Pantheon und Rygelon. Das scheint aber immer noch nicht genug zu sein, wie die neuesten Entwicklungen zeigen.

Per Bluepost hat Blizzard bekanntgegeben, noch mehr Bosse im Mausoleum der Ersten zu nerfen. Damit reagieren sie auf Spielerfeedback, wonach einige Bosse im mythischen Modus zu schwer sind beziehungsweise einige Mechaniken den Raid zu hart bestrafen. Welche Nerfs uns erwarten, erfahrt ihr hier.

Die Änderungen gelten ab Mittwoch, dem 22. Juni.

Nerfs im Mausoleum der Ersten: Blizzards Bluepost

Anbei der originale Beitrag von Blizzard:

We’ve heard feedback that several encounters in Sepulcher of the First Ones would benefit from adjustments, as they’re too difficult due to punishing mechanics, and we want to further reduce the likelihood that those mechanics can quickly cause an unrecoverable wipe.
We’ve also send feedback that the Lihuvim encounter was too constrained due to the difficulty of some of the Automa, so we want to make adjustments to open the possibility of different strategies to players. At this time, we plan to make the following adjustments with scheduled weekly maintenance on Tuesday, June 21:
Sepulcher of the First Ones
  • Lihuvim

    • Lihuvim health reduced by 15% on Mythic difficulty.
    • Resonance Cascade damage reduced by 90% on Mythic difficulty.
    • Increased the cooldown of Guardian Automa’s Form Sentry Automa on Mythic difficulty.
  • Halondrus

    • Aftershock damage reduced by 75% on Mythic difficulty.
    • Planet Cracker Beam damage reduced by 65% and its damage occurs less frequently on Mythic difficulty.
  • Anduin Wrynn

    • Hopelessness and Overconfidence duration increased to 16 seconds on all difficulties (was 12 seconds).
    • Blasphemy will no longer be triggered when coming in contact with an unmarked player on Mythic difficulty. The tooltip will reflect this change in a future patch.
    • March of the Damned damage reduced by 75% on all difficulties.
    • Soul Explosion damage and travel speed reduced by 30% on all difficulties.
    • Banish Soul cast time increased to 16 seconds on Mythic difficulty (was 12 seconds).
    • Necrotic Detonation cast time increased by 30% on Mythic difficulty.
  • Rygelon

    • Dark Eclipse now targets 3 players on Mythic difficulty (was 4).
    • Unstable Matter health reduced by 25% on Mythic difficulty.
  • The Jailer

    • Torment damage reduced by 30% on Mythic difficulty.
    • Unholy Eruption damage reduced by 30% on Mythic difficulty.
    • Rune of Compulsion absorb reduced by 30% on Mythic difficulty.
    • Chain Breaker now targets the nearest 3 allies on Mythic difficulty (was 4).
    • Incarnation of Torment health reduced by 20% on Mythic difficulty.
    • Diverted Life Shield reduced by 75% on Mythic difficulty.

    • Chains of Anguish will no longer reposition linked targets when the primary target moves out of range on Mythic difficulty.

Mausoleum der Ersten: Nerfs für fünf Bosse

Die übersetzten Nerfs im Mausoleum beziehungsweise dem Sepulcher of the First Ones. Dabei gilt: Die Änderungen beziehen sich ausschließlich auf den mythischen Modus.

Lihuvim

  • Gesundheit um 15 Prozent reduziert. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Der Schaden von Resonanzkaskade wurde um 90 Prozent reduziert. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Die Abklingzeit von Spähautoma erschaffen wurde deutlich erhöht. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)

Halondrus

  • Der zweite Einschlag der “Bomben” macht 75 Prozent weniger Schaden. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Der Planetenknackerstrahl macht 65 Prozent weniger Schaden und tickt weniger häufig. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)

Anduin Wrynn

  • Hoffnungslosigkeit und Übermut laufen jetzt 16 statt 12 Sekunden. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)
  • Die Blasphemie wird nicht mehr ausgelöst, wenn ein Spieler mit Kreis einen Spieler ohne berührt. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Der Schaden der Untoten “Wände” in der Zwischenphase wird um 75 Prozent reduziert. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)
  • Seelenexplosion macht 30 Prozent weniger Schaden und schlägt weniger schnell ein. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)
  • Seele verbannen hat eine Castzeit von 16 statt 12 Sekunden. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Die Zauberzeit von Nekrotische Detonation wurde um 30 Prozent erhöht. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)

Rygelon

  • Verdunkelung trifft nun nur noch drei statt vier Spieler. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Instabile Materie besitzt 25 Prozent weniger Gesundheit. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)

Der Kerkermeister

  • Qual macht 30 Prozent weniger Schaden. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)
  • Unheilige Eruption macht 30 Prozent weniger Schaden. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)
  • Der Absorb von Rune des Zwangs wurde um 30 Prozent reduziert. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Chain Breaker visiert drei statt vier Spieler an. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Inkarnation der Qual besitzt 20 Prozent weniger Gesundheit. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Umgeleiteter Lebensschild: 75 Prozent weniger Absorption. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Ketten der Pein beeinflusst nicht mehr die Position der Spieler. (Mythischer Schwierigkeitsgrad)
  • Der Nahkampf-Schaden des Kerkermeisters wird um 25 Prozent reduziert. (ALLE SCHWIERIGKEITSGRADE)

Raidguides zum Mausoleum gibt es hier:

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming