Türmestürmer und Eine harte Schule werden generft

Nerfs für Türmestürmer und Eine harte Schule

Diese Nachricht dürfte die Erfolgssammler unter euch erfreuen. Denn: World of Warcraft schwächt zwei zeitaufwendige Erfolge ab. Zum einen Türmestürmer, zum anderen den PvP-Erfolg der Kinderwoche, Eine harte Schule.

Die Änderungen im Detail sehen wir uns auf dieser Seite an.

Nerf für Türmestürmer

Torghast ist in Patch 9.2 von World of Warcraft: Shadowlands eher… uninteressant geworden. Wer noch Materialien für Legendarys braucht, kann inzwischen auch auf andere Wege dazu kommen. Interessant ist noch der Erfolg Türmestürmer, der euch den gleichnamigen Titel verleiht.

Für den Meta-Erfolg benötigt ihr die folgenden Achievements:

Für den Meta-Erfolg müsst ihr den Spießrutenlauf des Kerkermeisters nur noch auf Ebene 4 abschließen, nicht mehr auf 8.

Nerf für Eine harte Schule

Wollt ihr den Meta-Erfolg der Kinderwoche erlangen – Ein Herz für Kinder – kommt ihr um den Erfolg Eine harte Schule nicht herum. Dieser kann etwas nervig sein, da ihr dafür vier Aktivitäten auf Schlachtfeldern durchführen müsst. Da ihr dabei aber teilweise 39 Konkurrenten aus dem eigenen Team habt, die auch den Erfolg machen wollen, keine leichte Aufgabe.

Die gute Nachricht: Der PvP-Erfolg ist für den Meta-Erfolg nicht mehr notwendig und ihr könnt auch so den Titel Patron %s/Patron %s erhalten.

Mehr Infos zur Kinderwoche gibt es hier:

2 Comments

  • Wann sollen die Änderungen live gehen?

    Der Erfolg “Türmestürmer” benötigt immernoch “Spießrutenlauf des Kerkermeisters: Ebene 8”

    Gerade nachgeschaut (07.05.22)

    WoW-Spieler
    Posted 7. Mai 2022

Beitrag kommentieren

YouTube

Geezax

Twitch

geezaxgaming

Instagram

geezaxgaming

Twitter

@GeezaxGaming

Facebook

Geezax

Patreon

geezaxgaming